Im Schatten des Kaiserdoms

Am Wochenende kamen fünf Autor/innen unseres illustren Kollektivs in der Karlsstadt Aachen, symbolträchtig zur Wahl im Herzen Europas und auf dem Fundament seines (vermeintlichen) Vaters Karl des Großen, zusammen, um über Aktuelles und Zukünftiges, Gutes und Schlechtes, Erreichtes und Erstrebenswertes in unserem schreiberischen Dasein und dem Kollektiv zu sprechen.

Wir blicken bereits auf einige schöne Aktivitäten und Erfolge zurück (z.B. die „Eis und Dampf“-Anthologie), haben uns für die Zukunft aber noch viel vorgenommen. Neben der gegenseitigen Unterstützung, die wir uns über unser internes Forum gegenseitig bei der Planung und Umsetzung von Romanen und Kurzgeschichten geben, und von der wir alle in den vergangenen eineinhalb Jahren sehr profitiert haben, wollen wir auch gemeinsam einige Dinge auf die Beine stellen. Wir alle steuerten viele gute Ideen dazu bei und freuen uns, diese in der Zukunft gemeinsam in die Tat umzusetzen.

Also: Watch out for the Collective in 2014!

AKvorDom

Das AK im Schatten des Kaiserdoms – unsere „schärfsten“ Mitglieder Mike und Christian (2) fehlten leider – deshalb die Unschärfe …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: